Home > Games > EA verabschiedet sich von My Garden für den Nintendo 3DS

EA verabschiedet sich von My Garden für den Nintendo 3DS

Vor einiger Zeit haben wir euch an dieser Stelle vom geplanten Nintendo 3DS Game „My Garden“ von Electronic Arts berichtet. Wie der Name schon sagt, sollte man sich in dem Spiel um seinen eigenen Garten kümmern. Doch nun hat es sich wohl ausgegärtnert.

EA ließ verkünden, dass man die Arbeit an My Garden eingestellt habe. Das heißt im Klartext, dass das Spiel doch nicht auf den Markt kommen wird. Medienberichten zufolge soll der Hauptgrund dafür sein, dass die 3D-Darstellung nicht gerade überzeugte und auch der Inhalt nicht so umfangreich war wie erwartet.

In My Garden sollten Spieler ihre eigenen Gärten erstellen und sie nach Belieben gestalten und verändern. Dazu hätte man eine reiche Auswahl zwischen Blumen und besonderen Objekten gehabt und auch tierische Besucher sollten vorbeischauen. Die eigenen Kreationen hätte man fotografieren und mit der Welt teilen können. Hört sich ein bisschen an, wie der Versuch den Megahit von Zynga, das Social Game Farmville aus Facebook zu imitieren. Nun, davon müssen sich Freunde von wachsendem Grün in Spielen nun verabschieden…

KategorienGames Tags: , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks