Home > Nintendo > Es muss nicht immer das Neuste sein

Es muss nicht immer das Neuste sein

cc by flickr/ pat_makhoul

cc by flickr/ pat_makhoul

Die Elektronik von heute wird in unserer schnelllebigen Zeit ständig neuen Entwicklungen unterzogen. Das schließt Nintendo nicht aus, ob für die Wii oder den DS, neue Modelle werden stätig weiter entwickelt und auf dem Markt eingeführt. Ärgerlich, wer ein neues Gerät haben möchte, aber noch ein Gerät der älteren Generation im Top Zustand zu Hause hat. Was dem einen nicht mehr zusagt, freut denn anderen. Gerade für Nintendo existiert ein großer Markt. Und deswegen ist es keineswegs abwegig, ein gebrauchtes Gerät im Versandshop zu kaufen.

Lieber richtig prüfen, als später ärgern

Jedoch ist es auch bei den Konsolen von Nintendo wie beim Gebrauchtwagenkauf. Es gibt einiges zu beachten, um die guten von den schlechten Geräten herauszufiltern. Wer aber auf das ein oder andere achtet, dürfte am Ende nicht enttäuscht werden. Der wichtigste Punkt ist das Alter der Geräte, desto jünger umso besser. Auch noch eventuell vorhanden Garantieansprüche sind für den Kauf von gebrauchten Konsolen von Vorteil, aber kein Muss. Wichtig ist vor allem das bei dem Nintendo DS das Display nicht zerkratz oder eingedellt ist. Auch eine Neukalibrierung, damit der Stift sich exakt bewegt ist ein Vorteil. Die Konsolen sollten kaum Kratzer aufweisen, geschweigen denn Dellen oder abgebrochene Teile.

Kein Kauf ohne Zubehör

Wer ein gebrauchtes Gerät von Nintendo kaufen möchte, sollte darauf achten das, das komplette Zubehör mit dabei ist. Denn der Nachkauf ist oft eine teurere Angelegenheit. Es sollten also alle Netzteile, Stromkabel oder auch Verbindungsstücke mit dabei sein. Sowie Kontroller zur Steuerung der Geräte. Abzuraten ist vom Kauf, wenn im Gerät Chips oder Module eingebaut wurden. Somit verliert das Gerät jede Garantie und seine Funktionstätigkeit könnte stark eingeschränkt sein. Wer diese Tipps berücksichtigt, kann auch beim Kauf von gebrauchten Geräten seine Freude haben.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks