Home > 3DS > Nintendo 3DS: Firmware-Update mit Neuerungen im Dezember

Nintendo 3DS: Firmware-Update mit Neuerungen im Dezember

cc by flickr/ mattjerome_88

cc by flickr/ mattjerome_88

Im Dezember 2011 kommen Besitzer des Handhelds Nintendo 3DS in den Genuss eines neuen Firmware-Updates. Dieses wird einige Neuerungen mit sich bringen, die dem User noch mehr Möglichkeiten bieten. Zwei stechen dabei besonders heraus.

Bisher konnte man bekanntermaßen mit dem Nintendo 3DS stereoskopische Fotos machen. Die Funktion wird mit dem Update ausgeweitet, so dass dank der Kamera dann auch räumliche 3D-Videos mit bis zu zehn Minuten Länge aufgenommen werden können. Dazu werden einem Möglichkeiten zur einfachen Bearbeitung geliefert wie beispielsweise zur Erstellung von Stop-Motion-Animationen.

Auch ein Nachrichtensystem namens Letterbox wird mit dem Firmware-Update seinen Weg auf den Nintendo 3DS finden. Damit können sich User Bilder und Nachrichten untereinander verschicken. Der Clou: Man kann die Nachrichten auch handschriftlich auf dem Touchpad schreiben und sie so senden.

Natürlich kommen dazu noch einige kleinere Änderungen wie eine Karte für die Mii-Lobby um zu sehen, woher ein Mii kommt. Nutzer in den USA können sich auch über den Video-On-Demand-Dienst Hulu Plus freuen, der dann nicht nur für den Nintendo 3DS verfügbar sein wird, sondern auch für die Wii.

Kategorien3DS Tags: , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks