Home > Nintendo > Nintendo DS bleibt und WiiWare-Demos werden weiter ausgebaut

Nintendo DS bleibt und WiiWare-Demos werden weiter ausgebaut

Nintendo DS by wikihowHeute mal zwei kleinere, aber für manche wohl nicht ganz unbedeutende News aus dem Hause Nintendo. Im nächsten Jahr kommt ja der Nintendo 3DS auf den Markt und damit war lange nicht klar, was mit den Vorgänger-Modellen geschehen soll.

Nintendo gab nun bekannt, dass auch der Nintendo DS, der ja in allen möglichen Varianten bereits herausgebracht wurde, noch lange nicht zum alten Eisen gehört. Der Nintendo 3DS sei nur eine weitere Ergänzung und so würden weiterhin auch Spiele für den normale DS und seine Geschwister auf den Markt kommen. Zum Beispiel ist eine weitere Fortsetzung zu Professor Layton in Planung.

Und nun zu Nummer zwei: Während Xbox und Playstation schon lange große Erfolge mit virtuellen Marktplätzen feiern, hängt Nintendo hier noch etwas hinterher. Dies soll sich in Zukunft jedoch ändern. Vor kurzem wurde bereits angekündigt WiiWare weiter ausbauen zu wollen. Nun wurde bekannt gegeben, dass vor allem auf Demo-Versionen ein Fokus gelegt wird. Wie auch bei der Konkurrenz sollen Demos für bald erscheinende Spiele für die Wii üblich werden.

In Europa stehen schon diesen Freitag Demos zu Furry Legends, jett Rocket, Zombie Panic in Wonderland und ThruSpace auf WiiWare zum Testen bereit.

KategorienNintendo Tags: , , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks