Home > Nintendo > Shigeru Miyamoto bleibt Nintendo treu

Shigeru Miyamoto bleibt Nintendo treu

cc by wikimedia/ Vincent Diamante

cc by wikimedia/ Vincent Diamante

Er ist der Vater von Mario, Zelda oder Donkey Kong und in Spielerkreisen eine echte Legende. Mit nur 24 Jahren kam Shigeru Miyamoto zu Nintendo und war dem Unternehmen seitdem treu. In der vergangenen Woche tauchten jedoch Gerüchte auf, dass Miyamoto den Konzern verlassen und sich eigenen Projekten widmen würde. Dem ist jedoch nicht so, wie Nintendo nun ausdrücklich betont!

In dem entsprechenden Interview mit dem britischen Magazin Wired.com hätten sich Übersetzungsfehler eingeschlichen. Dort wurde Miyamoto zitiert, dass er nun das Zepter an eine jüngere Generation weitergeben wolle. Er plane zurückzutreten. Laut Nintendo habe er jedoch lediglich gemeint, dass er nun jüngere Entwickler trainieren wolle und im Unternehmen seinen Aufgabenbereich ändern werde.

Die Games-Legende, die nun auch schon fast 60 Jahre alt ist, habe nicht mehr vor, Spiele mit einer Produktionszeit von fünf Jahren zu machen, sondern wolle sich zusammen mit einem jüngeren Team kreativen Herausforderungen stellen. Eventuell mache er auch etwas Kleines komplett alleine. Was auch immer Shigeru Miyamoto vorhat, es wird in nächster Zeit auf jeden Fall in Teilen mit Nintendo zu tun haben. Sind wir also gespannt…

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks