Archiv

Artikel Tagged ‘Shooter’

The Conduit auch für Nintendo 3DS geplant

4. Februar 2011 Keine Kommentare

Noch ist der Entwickler High Voltage mit dem Shooter The Conduit 2 beschäftigt. Der Start wurde schon mehrmals verschoben, scheint nun aber endlich bald bevorzustehen. Der nächste Teil der Reihe ist noch nicht einmal draußen und schon sitzen die Macher an einer Conduit-Version für den Nintendo 3DS.

Die grundlegenden Spielfunktionen hierfür sollen schon bereitstehen, auch mit aktiviertem 3D soll The Conduit gut laufen. Noch habe man nichts optimiert, so dass sich die Entwicklung in einem frühen Stadium befindet, aber man sei mit den bisherigen Ergebnissen schon sehr zufrieden.

Shooter sind im bisherigen Line-Up des Nintendo 3DS nicht gerade häufig, so dass die Entwickler gute Chancen auf Erfolg hätten und eine kleine Vorreiter-Rolle einnehmen könnten. Noch ist ein Publisher nicht gefunden, man sei aber bereits mit Sega im Gespräch, die sich ja auch für die bisherigen The Conduit Games verantwortlich zeigen. Sobald es Neuigkeiten zu diesem Thema gibt, erfahrt ihr es hier.

Rock of the Dead – Zombies zu Tode rocken

12. Februar 2010 Keine Kommentare

Gerade sind wir mehr aus Zufall über eine der wohl merkwürdigsten Neuankündigungen der letzten Zeit gestolpert. “Rock of the Dead” nennt sich das neue Game aus dem Hause Epicenter-Studios, das auch für die Wii erscheinen soll.

Das bekannteste Spiel dieser Game-Schmiede war wohl “Real Heroes: Firefighter”, eine actionlastige Feuerwehrsimulation, eben ein Meilenstein der Spielgeschichte… ;-)

Mit “Rock of the Dead” könnten sich aber ein ganz andere Highlight für sich geltend machen, denn das Konzept ist so schräg, dass es schon fast wieder Kult-Charakter besitzt. Und zwar ist es eine Mischung aus Shooter und Guitar Hero. Ja, ihr habt richtig gelesen…

Ihr kämpft euch durch zombieverseuchte Level und besiegt fiese Endgegner nicht mit Hilfe einer Knarre, sondern einer Gitarre. Dazu benutzt man einfach den Controller von Guitar Hero und rockt die Monster quasi zu Tode. Müssen wir dazu noch viel sagen?

Hier schon mal ein paar wohl noch nicht ganz so fertige Vorabbilder:

“The Grinder” für die Wii: Neue Details

20. Januar 2010 Keine Kommentare

Zunächst müssen wir einmal loswerden, dass es gut tut zu sehen, dass Nintendo für die Wii jetzt auch langsam immer mehr Spiele “für echte Gamer” (ich glaube, ihr wisst, wie wir das meinen ;-) ) auf den Markt bringt. Ein solches soll Ende diesen Jahres kommen und “The Grinder” heißen.

Jetzt wurden mal wieder neue Details zu dem Survival Horror bekannt: Wir befinden wir uns auf einer alternativen Version der Erde. Hier sind Monster, Kobolde, Werwölfe und Co. nicht bloß Gebilde unserer Fantasie. In einem Dorf im Südwesten der USA sind die eher unangenehmen Zeitgenossen zum echten Problem geworden, genauer gesagt, sie haben es einfach übernommen.

Das Spannende an “The Grinder” ist, dass man eine von vier Rollen übernehmen und so das Spiel auch im Koop-Modus zocken kann. Da wäre zum einen Doc, ein Arzt, und sein krasses Gegenteil Hector, der mexikanische Kopfgeldjäger. MJ ist ein junges Mädchen, das als einzige den Angriff der Monster auf ein Studentenwohnheim überlebt hat, und Miko eine japanische Assassine. Diese spannende Mischung soll nun also das Dorf retten bzw. es von den Monstern befreien.

Klingt ja ganz viel versprechend… Optional wird auch Wii MotionPlus unterstützt, wodurch man besser zielen und auch noch ein paar weitere Aktionen besser ausführen kann.