Home > Wii, Wii MotionPlus > “The Grinder” für die Wii: Neue Details

“The Grinder” für die Wii: Neue Details

Zunächst müssen wir einmal loswerden, dass es gut tut zu sehen, dass Nintendo für die Wii jetzt auch langsam immer mehr Spiele “für echte Gamer” (ich glaube, ihr wisst, wie wir das meinen ;-) ) auf den Markt bringt. Ein solches soll Ende diesen Jahres kommen und “The Grinder” heißen.

Jetzt wurden mal wieder neue Details zu dem Survival Horror bekannt: Wir befinden wir uns auf einer alternativen Version der Erde. Hier sind Monster, Kobolde, Werwölfe und Co. nicht bloß Gebilde unserer Fantasie. In einem Dorf im Südwesten der USA sind die eher unangenehmen Zeitgenossen zum echten Problem geworden, genauer gesagt, sie haben es einfach übernommen.

Das Spannende an “The Grinder” ist, dass man eine von vier Rollen übernehmen und so das Spiel auch im Koop-Modus zocken kann. Da wäre zum einen Doc, ein Arzt, und sein krasses Gegenteil Hector, der mexikanische Kopfgeldjäger. MJ ist ein junges Mädchen, das als einzige den Angriff der Monster auf ein Studentenwohnheim überlebt hat, und Miko eine japanische Assassine. Diese spannende Mischung soll nun also das Dorf retten bzw. es von den Monstern befreien.

Klingt ja ganz viel versprechend… Optional wird auch Wii MotionPlus unterstützt, wodurch man besser zielen und auch noch ein paar weitere Aktionen besser ausführen kann.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks