Home > Wii, Zubehör > Vitality Sensor für die Wii – Patent zeigt neue Einsatzmöglichkeit

Vitality Sensor für die Wii – Patent zeigt neue Einsatzmöglichkeit

Nintendo Wii Vitality Sensor by onlineweltenSchon im letzten Jahr präsentierte uns Nintendo den sogenannten Vitality Sensor. Dabei handelt es sich um einen Clip, den man sich auf den Finger setzt und der den Puls des Spielers misst und an die Konsole weitergibt. Das alleine klingt ja schon mal wieder ganz nach einer typischen, leicht abgedrehten Nintendo-Idee.

So stellen sich die meisten wohl vor, dass man den Vitality Sensor am besten für Sportspiele benutzt. Nintendo hat damit aber noch mehr vor. Online ist aktuell ein Patent auf ein neues Spiel durchgesickert, bei dem der Sensor auf noch seltsamere Weise zum Einsatz kommt.

Bei dem Spiel handelt es sich um einen klassischen Sidescroller. Durch diese Welt bewegt man ein merkwürdiges Männchen, das eine Art Deckel auf dem Kopf hat. Dieser hebt und senkt sich, wenn wir ein- und ausatmen. Dabei müssen wir beim Atmen den richtigen Rhythmus finden.

Der Vitality Sensor erkennt mittels unseres Pulses, wie wir atmen. Atmen wir ein, steigt der Puls an, atmen wir aus, fällt er leicht. Na dann, mal wieder eine neue Facette zum Thema “Ich steuere Spiele mit meinem Körper”. Wie sie ankommt und ob sie sich überhaupt durchsetzt, steht noch in den Sternen! ;-)

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks