Home > Wii 2, Wii U > Wii U: Das ist die neue Nintendo-Konsole

Wii U: Das ist die neue Nintendo-Konsole

Lange, lange haben wir uns alle über den Wii-Nachfolger aus dem Hause Nintendo die Köpfe zerbrochen. Gestern präsentierte man ihn nun endlich auf der E3 und siehe da, die wenigsten Gerüchte im Vorfeld stimmten. Die neue Konsole wird auf den Namen Wii U hören. Dabei werden geschickt Konsole und Handheld miteinander vermischt.

Das Zentrum bildet der neue Controller, der neben den normalen Gamepad-Funktionen auch einen 6,2-Zoll-Touchscreen enthält. Dieses Pad erweitert die Möglichkeiten um ein Vielfaches. So kann man es beispielsweise auch ohne Fernseher benutzen. Das Display dient unter anderem als Zielscheibe in Spielen, zeigt Zusatzinformationen an, ermöglicht das Schieben von Daten auf den TV-Bildschirm, macht Spiele zu Zweit an einem Controller möglich usw. Diese Funktionen könnt ihr auch dem Trailer zur Wii U entnehmen, der auf der E3 gezeigt wurde.

Die gute Nachricht ist zudem, dass die Wii U mit allen bisherigen Extras und Spielen der Wii kompatibel sein soll. Nintendo plant darüberhinaus auch das Einbinden des Nintendo 3DS. Auch die sozialen Funktionen soll nicht zu kurz kommen, wie beispielsweise Videotelefonie. Als Spiele für die neue Konsole wurden Batman Arkham City, Ninja Gaiden 3, Tekken, Dirt, Metro: Last Night, Smash Bros., Madden, Aliens: Colonial Marines und Ghost Recon Online genannt.

Damit will Nintendo offenbar auch die Core-Gamer für sich gewinnen, was eigentlich schon längst überfällig ist. Die Wii U wird im kommenden Jahr zu haben sein. Eine genauer Termin ist noch nicht bekannt.

KategorienWii 2, Wii U Tags: ,